Lehrpreis

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:


Lehrpreis der Universität Graz für das Moot Court-Seminar!

Mit großer Freude und Stolz dürfen wir berichten, dass dem Moot Court-Seminar für das WS 2014/15 (Garber/Kirsch/Terlitza, „Zivilrechtliches Prozesstraining – Seminar zum Moot Court aus Zivilrecht 2015") - als erster juristischer Lehrveranstaltung überhaupt(1) - am 5. November 2015 der große Lehrpreis 2015 der Karl-Franzens-Universität Graz verliehen wurde (Bericht auf der Universitäts-Hauptseite einschließlich Trailer zum Moot Court-Seminar).

Wir fühlen uns sehr geehrt! 

Unser besonderer Dank gebührt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern unserer Lehrveranstaltung - und das nicht nur für die überaus ehrenvolle Nominierung aus Ihrem Kreise! Erst Ihre Begeisterung und Ihr Einsatz können den Erfolg eines solchen Seminars sicher stellen! Es ist ein Privileg und eine Ehre, mit so engagierten und motivierten Studierenden arbeiten zu dürfen.

Vielen Dank!

Thomas Garber, Peter Kirsch und Ulfried Terlitza


Verleihung des Lehrpreises in der Aula der Universität Graz, v.l.n.r.: Christian Mayer (ÖH), Ulfried Terlitza, Peter Kirsch, Vizerektor Martin Polaschek, ÖH-Vorsitzender Markus Trebuch, Thomas Garber (kleines Bild) (© Universität Graz)

(1) Schon für das WS 2013/14 war das Moot Court-Seminar von Seiten der Studierenden für den Lehrpreis nominiert worden und schon damals auf die Shortlist für die Verleihung des Lehrpreises 2014 gekommen; siehe dazu das Video von der Verleihung der Lehrpreise 2014 hier (ab etwa 16:00).

 

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.