Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Hall of Fame

 

Grazer Teams im Bundesfinale

Folgende Teams konnten das Grazer Lokalfinale gewinnen und haben daher die Grazer Rechtswissen­schaftliche Fakultät beim Bundesfinale des Zivilrechts-Moot Court vertreten:

 

Bundesfinale 2021 (Wien)

Christina Diesenreither, Marisa Missethon und Eva Wolkerstorfer, BA
Sonderpreis best arguments an Eva Wolkerstorfer, BA
Link zum Bericht
Link zum Vorrundenfolder

 

Grazer Vorrundenfinale 2020 (Bundesfinale abgesagt)

1. Platz: Matthias Cordes, Julia Liszt und Madeleine Maier
Sonderpreis als best speaker an Sandra Schurian
Link zum Bericht
Link zum Vorrundenfolder

 

Bundesfinale 2019 (Innsbruck)

Antonia Csuk, Bakk.phil., Verena Mosbacher und Helena Süss
Link zum Bericht
Link zum Vorrundenfolder

 

Bundesfinale 2018 (Salzburg)

Philipp Friedl, Nikolas Raunigg und Martin Sonvilla
1. Platz im Bundesfinale
Link zum Bericht
Link zum Grazer Vorrundenfolder

 

Bundesfinale 2017 (Graz)

Philipp Jammer, Daniel Sudi und Andy Weber [sowie Markus Wolf]
Link zum Bericht in den Salzburger Nachrichten
Link zum Grazer Vorrundenfolder

 

Bundesfinale 2016 (Linz)

Candidus Maximilian Cortolezis, Dominik Loidl und Alexander Painsi
Sonderpreis als best speaker an Alexander Painsi
Link zum Bericht
Link zum Grazer Vorrundenfolder


Bundesfinale 2015 (Wien)

Stefanie Hiebler, Marielena Plieseis und Judith Vass
1. Platz im Bundesfinale
Link zum Bericht
Link zum Grazer Vorrundenfolder


Bundesfinale 2014 (Innsbruck)

Sebastian Gölly, Tanja Guggenberger und Elisabeth Huemer, BA
2. Platz im Bundesfinale
Link zum Bericht
Link zum Grazer Vorrundenfolder


Bundesfinale 2013 (Salzburg)

Team Graz II: Niklas Fraydl, Christoph Tschiggerl und Valentin Vetta
1. Platz im Bundesfinale (ex aequo mit Team Salzburg)
Team Graz I: Otto Ferrari, Patricia Heilmayer und Elisabeth Pirker
3. Platz im Bundesfinale
Link zum Bericht
Link zum Grazer Vorrundenfolder


Bundesfinale 2012 (Wien)

Florian Hutzl, Mag. Jan Philipp Schifko und Christian Thon
1. Platz im Bundesfinale
Link zum Bericht
Link zum Grazer Vorrundenfolder


Bundesfinale 2011 (Graz)

Marie-Therese Fritzer, Matthias Pendl und Jan Stadler
2. Platz im Bundesfinale
Link zum Bericht
Link zum Grazer Vorrundenfolder


Bundesfinale 2010 (Wien)

Philipp Angerer, David Gumhold und Christian Zenz
Link zum Bericht
Link zum Grazer Vorrundenfolder


Bundesfinale 2009 (Salzburg)

Michael Haider, Caroline Heber und Reinhard Jantscher
Link zum Bericht
Link zum Grazer Vorrundenfolder


Bundesfinale 2008 (Innsbruck)

Bettina Baldauf, Manuel Reisinger und Julia Spindler
Link zum Bericht
Link zum Grazer Vorrundenfolder


Bundesfinale 2007 (Graz)

Erika Petritz, Irene Puhar und Heinrich Lackner
Preis für den besten Vortrag im Bundesfinale
Link zum Bericht
Link zum Grazer Vorrundenfolder


Bundesfinale 2006 (Linz)

Karin Maringer, Mariam Mosham und Margit Waldauer


Bundesfinale 2005 (?)

[leider keine Informationen verfügbar]


Bundesfinale 2004 (Wien)

Mag. Verena Fischer, Mag. Birgit Patrizia Eisenpass und Mag. Susanne Jäger

Kontakt:

ao.Univ.-Prof. Dr.

Ulfried Terlitza

Institut für Zivilrecht, Ausländisches und Internationales Privatrecht



Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.